Logo GKuh (JM / signalfabrik für GKUH © 2012) Logo GKuh (JM / signalfabrik für GKUH © 2012) Kuhweide (E.Bohlsen 2012)
NETRIND-Dateneingabe (S.Spittel 2011)
Mit GKUH wird Dokumentation einfach!

Datenerfassung

Für die Auswertungen im Rahmen des Gesundheitsmonitoring verwenden wir in erster Linie die erfassten Diagnosen. Es bleibt jedem Landwirt selbst überlassen, die Dokumentation um Befunde und Behandlungen zu erweitern.
Mit dem umfassenden Tiergesundheitsschlüssel steht ein wertvolles Hilfsmittel für eine standardisierte Erfassung zur Verfügung - mit allen Freiheiten, nur recht grob oder sehr genau zu dokumentieren.

Die Datenerfassung selbst ist mit Hilfe der in GKUH entwickelten und erprobten Protokolle ganz einfach und lässt sich gut in die täglichen Abläufe integrieren. Nach Wunsch kann im Stall zunächst in vorgefertigte Listen eingetragen werden, anhand derer dann regelmäßig die elektronische Übernahme der Gesundheitsdaten erfolgen kann. Eine Vorlage für entsprechende Papierbelege finden Sie im pdf-Format zum Ausdrucken unter Druckvorlagen.
Wenn Sie für die Gesundheitsdatenerfassung NETRINDmlp verwenden, können Sie ganz einfach über das Internet auf das System zugreifen. Damit erübrigt sich das mühsame Installieren einer PC-Software, und Ihnen steht immer die aktuelle Programmversion zur Verfügung. Mit wenigen Klicks lassen sich dann alle wichtigen Angaben erfassen: Diagnoseeingabe in NETRIND.
Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage von vit unter NETRINDmlp.

Selbstverständlich können Sie auch mit Ihrem gewohnten Herdenmanagement-System arbeiten, sofern dieses die standardisierte Erfassung und Übermittlung von Gesundheitsdaten erlaubt. Routinemäßig werden Gesundheitsdaten beispielsweise aus HERDE an vit übertragen, um die betriebsinternen Analysen durch zentrale Auswertungen zu ergänzen.

Als Alternative oder Ergänzung zur Arbeit mit Papierbelegen stehen technische Lösungen zur Verfügung, die den Zeitaufwand für die Datenerfassung weiter reduzieren helfen. So lassen sich mit den mobilen Systemerweiterungen wie NETRINDmobil oder HERDEmobil die Gesundheitsdaten auch direkt im Stall elektronisch erfassen. Nähere Informationen zum Einsatz dieser Systeme stellen Ihnen Ihre Betreuer auf Anfrage gerne zur Verfügung.

mobile Datenerfassung mit NETRINDmobil

www.gkuh.de © 2016